Jazz 'n' More
Jazz 'n' More

Medien

Swiss Blues Society "Best Selfproduced Blues CD" 2020
ManuHartmannBadGirlCDCover
Die Entscheidung ist gefallen! Die nominierte "Best Selfproduced Blues CD" ist "Bad Girl" von Manu Hartmann!

Manu Hartmann „Bad Girl “- Modern Blues

ausdrucksstark; dynamisch; eigensinnig - so beschreibt sich das musikalische Schaffen der Sängerin Manu Hartmann. Die Gewinnerin des Swiss Blues Challenge 2018 ist in der Schweizer Musikszene eine feste Grösse und überzeugte auch schon Louisiana Red und Jimmy Johnson von ihrem Können. Im 2019 erreichte sie mit ihrer Band - als erste Schweizer Grossformation - das Halbfinale der Internationalen Blues Challenge (IBC) in Memphis, USA.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Zum ersten Mal virtuell verliehen

BluesM usicAwardDie Verleihung der 41. Blues Music Awards war für den 7. Mai 2020 vorgesehen. Leider wurde auch diese Veranstaltung das Opfer der Coronavirus-Seuche, die zurzeit in den USA besonders heftig wütet. Die Wahl der Preisträger erfolgt durch die Mitglieder der Blues Foundation und wird jeweils sowieso online durchgeführt, sie war also davon nicht betroffen. Verliehen wurden die Preise hingegen nicht, wie gewohnt, im Cook Convention Center in Memphis. Daher hatte sich die Blues Foundation entschlossen, eine virtuelle Verleihung durchzuführen. Sie ging am 3. Mai 2020 über die Bildschirme und ist auf Youtube zu sehen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Auszeichnung für Dinu Logoz

DinuLogozBWAm 9. April 2019 wurde der Swiss Blues Award zum 17. Mal verliehen. Preisträger ist der 1951 geborene Dinu Logoz. Als Mann der ersten Stunde  der Schweizer Bluesszene hat er sich als Musiker, Bandleader, Songwriter, Labelmanager und Buchautor seit den Siebzigerjahren für den Blues engagiert. Mit seiner Band Freeway 75 hatte er 1973 die erste Single und 1974 die erste LP einer Schweizer Bluesband eingespielt. Bekannt wurde er auch als Autor der ersten autorisierten Biographie John Mayalls, der eines seiner grossen Vorbilder ist. Nach rund zehn Jahren Abwesenheit auf der Bühne ist er seit 2016 wieder aktiv und hat zusammen mit Röbi «Goofy» Egloff das Projekt Swiss Blues Legends ins Leben gerufen, das Gigs mit bedeutenden Schweizer Bluesmusikern organisiert.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Toller Erfolg für Manu Hartmann

ManuHartmannIBC 2019Mehr als 260 Bands aus allen Ecken der Welt waren für die 35. International Blues Challenge 2019 eingeschrieben, die vom 22. bis 26. Januar 2019 in Memphis stattfand, darunter Manu Hartmann & The City Blues Band. Sie hatte sich mit dem Gewinn der Swiss Blues Challenge 2018 dafür qualifiziert. Der Wettbewerb ist eingebettet in eine Vielzahl von Veranstaltungen, die an diversen Orten in Memphis stattfinden. Es ist, neben der Verleihung der Blues Music Awards, der bedeutendste Anlass der Metropole am Mississippi. Manu Hartmann und ihrer Band gelang dabei ein Riesenerfolg. Die Schweizer Gruppe schaffte es bis ins Halbfinale.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Manu Hartmann & The City Blues Band gewinnen

ManuHartmannCityBluesBandDie achte Ausgabe des Schweizerischen Blueswettbewerbs ging am 29. Juni im Rahmen des Basler Openair Festivals «Summerblues» über die Bühne. Der Hof des Volkshauses war prallvoll, als die erste Gruppe, One Rusty Band überraschend bereits zehn Minuten vor dem offiziellen Start zu spielen begann. Es folgten die Auftritte der weiteren Finalisten: Félix Rabin, Steve Hophead und Manu Hartmann and the City Blues Band. Letztere war schon an der letzten Challenge 2017 dabei und hatte den Sieg nur knapp verpasst. Dieses Mal hatte die Baselbieterin mehr Erfolg und konnte die Jury für sich entscheiden. Sie gewann den Wettbewerb und wird damit die Schweiz an der kommenden European Blues Challenge 2019 in Portugal vertreten.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
 Zwei neue Kategorien

BluesMusicAwardStatuetteEs ist Frühling: Die Gärten blühen, die Kleidung wird luftiger, die ersten Grills beginnen zu rauchen und die Blues Music Awards werden verliehen. Jeweils Anfangs Mai ist es soweit und so wurden die Preise am 10. Mai 2018 im Memphis Cook Convention Center bekannt gegeben und überreicht. Es war die 39. Ausgabe der prestigeträchtigen Veranstaltung. Es wurden Preise in zwei neuen Kategorien vergeben, sodass insgesamt 26 Preise verliehen wurden. Die neuen Kategorien sind: Rock Blues Artist und Instrumentalist – Vocals. Überhaupt scheinen sich die Kategorien zu vermehren, teilweise ist nicht ganz klar, worin der Unterschied besteht, wie zum Beispiel bei den Kategorien Album of the year und Contemporary Blues Album of the Year, weshalb wohl auch in beiden Kategorien der Preis für dasselbe Album verliehen worden ist. Dies sind die Preisträger:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

bluesnews banner Koechli 160x450

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: