Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Gelungener Relaunch

Bereits seit 1998 gibt es die Internet Sender Radio Swiss Jazz, Radio Swiss Pop und Radio Swiss Classic und feierte deshalb letztes Jahr sein fünfzehnjähriges Jubiläum. Für ein Internetmedium ist dies eine halbe Ewigkeit. Es war also Zeit, den Internet Auftritt aufzufrischen um den inzwischen etwas angestaubten Webauftritt aufzufrischen. Zum Beispiel gab es damals weder Tablets noch Smartphones. Vor allem letztere spielen für ein Internetradio eine wichtige Rolle und Webseiten sind bekanntlich  dafür nicht gut geeignet.
Die SRG hat die Gelegenheit benutzt und präsentiert sich ab dem 12. September 2014 in einem runderneuerten visuellen Auftritt. Die Logos wurden komplett neu gestaltet und sind nun besser zu unterscheiden. Jedem der drei Sparten wurde eine eigene Farbe zugeordnet, die sich konsequent über alle Bereiche erstreckt. Ebenfalls überarbeitet wurden die Jingles. Um die Zusammengehörigkeit zu unterstreichen, wurde allen drei Sparten ein gemeinsames Motto zugeordnet: «Music.Pure». Vor allem aber wurde der Webauftritt völlig neu gestaltet und entschlackt. Dies ist hervorragend gelungen. Inhaltlich hat man sich zur Freude der Benutzer weitgehend an das Bewährte gehalten. Die Seite ist nach wie vor ein Füllhorn an Informationen über die gespielten Titel und Interpreten, bietet aber darüber hinaus einen Konzertkalender und eine gut assortierte Linksammlung.

Die Webseite präsentiert sich aufgeräumt, gut strukturiert und hervorragend lesbar. Sie wurde auch schlanker, einige der Inhalte sind nicht mehr vorhanden. Allerdings ist der Übergang noch nicht ganz abgeschlossen. Das eine oder andere wird wieder auftauchen. In der Übergangszeit findet man diese Inhalte auf der Archivseite. Alle drei Radios legen grossen Wert auf das Hörerecho. Die Hörerbewertung wurde nochmals vereinfacht. Eine Bewertung ist mit wenigen Mausklicks abgegeben. Die Benutzbarkeit auf mobilen Geräten ist sehr gut umgesetzt. Entsprechende Apps stehen sowohl für iPhone als auch für Android Geräte in den entsprechenden Shops zum Download bereit.

Die Neuigkeiten werden zwischen dem 12. Und 20. September 2014 auf einer Tour vorgestellt. Dabei zieht ein Team mit einer fahrbaren Bühne durch die Schweizer Städte und bietet Minikonzerte an. Das Programm der Tour findet sich hier.

Alles in allem ein Relaunch der Sinn macht und gut gelungen ist. Wir hätten natürlich gerne gesehen, wenn bei dieser Gelegenheit der Blues prominenter sichtbar geworden wäre. In 24 Stunden gäbe es Platz genug, die eine oder andere Stunde nur Blues zu spielen und dies im Programmraster auch fest zu verankern. So wird erneut die Meinung zementiert, Jazz sei anspruchsvolle Kultur, während Blues weiterhin in der Unterhaltung verortet wird. Schade.

Links:
Radio Swiss Jazz
Swiss Jazz App für iPad und iPhone
Swiss Jazz App für Android

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Mitglied bei