Bluesfestival Sierre 2015
Das Kleinbasler Bluesfestival
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Jazz 'n' More
Feinster Blues aus Dänemark

TimLotharDer dänische Gitarrist, Sänger und Komponist Tim Lothar hat 2014 den German Blues Award gewonnen, wurde am «Copenhagen Blues Festival» als Blues Artist Of The Year ausgezeichnet und erhielt 2008 den dänischen Musikpreis für das beste Musikalbum. Er repräsentierte Dänemark 2011 an der European Blues Challenge und war Halbfinalist an der International Blues Challenge 2014.  Fünfundzwanzig Jahre lang sass er am Schlagzeug, bevor er 2004 die Gitarre in die Hand nahm und zwei Jahre später seine Debut CD «Cut To The Bone» einspielte. Seither hat er fünf weitere Alben produziert. Wir haben die beiden neusten angehört.

 

CD 1: Blues From The North

TimLotharTravellingBluesFromTheNorthCDCover2016 erschien das Akustikalbum «Blues From The North». Dafür holte er sich den Hamburger Harp Spieler Holger «HoBo» Daub an Bord, mit dem er seit 2012 nach einem Konzert in Hamburg zusammenarbeitet und auch 2014 in Memphis  HHolgerrauftrat. Das Album enthält 9 von Lothar geschriebene Songs. Trotz des Titels klingen die Songs nach Süden, als wäre sie in Clarksdale oder sonst wo im Mississippi Delta mitgeschnitten worden. Lothar hat den Delta Blues verinnerlicht und spielt ihn zwar einen Tick geschliffener und weniger rau als die alten Meister, bleibt aber dem Wesen des Country Blues treu. Ergänzt wird sein elaboriertes Gitarrenspiel und sein markanter Gesang mit dem ausdrucksvollen Mundharmonikaspiel Daubs. Heraus gekommen ist ein stimmungsvolles Album, das traditionellen Blues mit zeitgenössischen Themen verbindet. Besonders beeindruckend ist die düstere Ballade Katrina. Ohne Zweifel gehören die Songs, die Lothar schreibt, zu den besten Titeln, die im Genre «Akustischer Blues» in Europa derzeit zu finden sind und das Duo weiss sie gekonnt vorzutragen.

 

 CD 2: Travelling Blues Nights 

TimLotharTravellingBluesNightsCDCoverDas aktuelle Album heisst «Travelling Blues Nights». Dafür hat sich Lothar mit der ungarischen Roots-Band Mojo Workings zusammengetan. Zusätzlich wird die Band vom Tubisten János Mazura begleitet. Der Kontakt zur Gruppe entstand nach einem Festival in Ungarn, an dem sich Lothar und der Harpvirtuose Tamás Szabó kennengelernt hatten. Auch diese CD enthält fast nur eigene Songs. Die ersten drei stammen vom Gitarristen der Mojo Workings, Imre Olivér Honfi, die übrigen sieben von Lothar, ausser «You Gotta Move», einem traditionellen Song, den vor allem Fred McDowell bekannt gemacht hat. Einige Titel sind auf beiden Alben vorhanden (Papa Told Me, I'll Be Home Again, Baby Blue). Auch diese Scheibe überzeugt von Anfang bis Ende.

«Blues From The North» ist etwas näher bei den Wurzeln, dafür kommen die Titel auf «Travelling Blues Nights» üppiger daher und sind stilistisch breiter. Das liegt natürlich an der Band, die sich erklärtermassen wenig um Genre-Grenzen schert und ihre Musik als Mischung von . . .traditionellem Blues, Country, Pop und Beat. . . beschreibt. Insbesondere die Unterstützung durch die Tuba verleiht manchen Songs eine jazzige Note und einen Hauch von New Orleans, deutlich zu hören zum Beispiel im Eröffnungssong Road To You und besonders auffallend bei den erwähnten, auf beiden Alben vorhandenen Songs.

Tim Lothar – Blues From The North (2014)

Tim Lothar (guitars, vocal)
Holger «HoBo» Daub (harmonica, vocal)

01. Papa Told Me
02. Benjamin Tehoval
03. Baby Blue
04. Loneliness
05. Don't Hesitate
06.Easy Baby
07. Katrina
08. See What You Have Become
09. I Will Be Home Again

Tim Lothar – Travelling Blues Nights (2017)

Tim Lothar (guitars, vocal,  stompbox)
Imre Olivér Honfi (vocal, guitars)
János Horváth (vocal, guitar)
Tamás Szabó (vocal, harmonica)
István Mezófi (drums)
Guest: János Mazura (tuba)

01. Road To You
02. Find It Out
03. All Because Of You
04. You Gotta Move
05. Papa Told Me
06. The Coward
07. I'll Be Home Again
08. Baby Blue
09. Ride Train Ride
10. There Is Only Now

Website Tim Lothar

Tim Lothar & Holger Daub

Tim Lothar & Mojo Working

 

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Kürzlich angehört

MichaelVanMerwykFightTheDarknessCDCover
Comments0
Reduced to the max

Fight The Darkness heisst Michael van Merwyks erstes Soloalbum. Es sei «die Antwort auf die…

ChuckBerryChuckCDCover
Comments0
Chuck Berrys Vermächtnis

Ein Vierteljahr nach seinem Tod erscheint Chuck Berrys letztes Album: «Chuck». Es ist nicht…

WaltsBluesBox FlickTrickCDCover
Comments0
Beschwingtes Blues Soufflé

Es gibt wenig Hartnäckigeres als Klischees. Ab und zu behaupten deshalb Unbelehrbare immer…

BluesRocketMenLiftedCDCover
Comments0
Beam Me Up Scotty

Pete Borel, János Szenogrady alias Grady Lee und Imad Barnieh kennen wir von ihren eigenen…

Kommende Gigs

30Jun
Fr 30 Jun, 2017
18:00h
Summerblues Basel

07Jul
Fr 07 Jul, 2017
20:00h
Dustyboots

07Jul
Fr 07 Jul, 2017
21:00h
Vallemaggia Magic Blues

08Jul
Sa 08 Jul, 2017
16:00h
Stedtli Blues Laufen

08Jul
Sa 08 Jul, 2017
20:00h
30 Jahre x-bluesive

10Jul
Mo 10 Jul, 2017
00:00h
Barrelhouse Chuck

12Jul
Mi 12 Jul, 2017
21:00h
Vallemaggia Magic Blues

13Jul
Do 13 Jul, 2017
21:00h
Vallemaggia Magic Blues

Login

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: