Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Beschwingtes Blues Soufflé

WaltsBluesBox FlickTrickCDCoverEs gibt wenig Hartnäckigeres als Klischees. Ab und zu behaupten deshalb Unbelehrbare immer noch, Blues sei traurige Musik. Ihnen sei empfohlen, sich das neuste Album der Winterthurer Band Walt’s Blues Box anzuhören. Sie werden darauf vierzehn luftige, fröhliche Bluessongs hören und keine Traurigkeit finden, auch nicht in den Titeln mit ernstem Inhalt. Es ist nach «Live At Albani» (2007), «Walk Down The Road» (2009) und «The Cat Walk» (2011) das vierte Album der Gruppe in der typischen Handschrift Walter Baumgartners und es verbreitet von Anfang bis Ende gute Laune.

Vierzehn Songs hat Walt’s Blues Box eingespielt, zehn davon sind Eigenkompositionen, «Goin’ Down The Road Feelin’ Bad» stammt von Woody Guthrie, «Wild Women Don’t Have The Blues» von der Vaudeville Sängerin Ida Cox, «A Better Man» hat Kevin Moore geschrieben und der letzte Titel des Albums ist eine eigene Interpretation des T-Bone Walker Klassikers «Stormy Monday». Der Song «Who Do You Think You Are», der bereits auf der CD «Walk Down The Road» vorhanden, ist hier neu arrangiert.

Seit der Gründung der Band 2006 hat sich ihr Stil ständig entwickelt und ist mittlerweile unverkennbar geworden. Seine Kennzeichen sind eine Virtuosität an der Bluesharp, ein enormes Gefühl für den Groove und die ausgewogene Mischung verschiedener Stilarten, auch aus dem Pop, Jazz und Country, welche seine Songs spannend und interessant machen, ohne dass dabei der Blues auf der Strecke bleibt. Jeder Song wirkt frisch und modern, klingt fröhlich und unbeschwert und hat doch Tiefe. Die Texte sind, bis auf den Song «Ma’ Nature», unverbindlich und drehen sich um die uralte Mann/Frau Geschichte.

Walt’s Blues Box – Flick Trick (2017), Eigenverlag

1. Keep The Good Things In Mind
2. Flick Trick
3. What Kind Of Love We're Goin' Through
4. Open Eyes
5. Ma' Nature
6. Same Old Blues
7. Goin' Down The Road Feelin' Bad
8. Wild Women Don't Have The Blues
9. A Better Man
10. Peace Of Mind
11. I'm A Roamer
12. Looking Out A Blue Window
13. Who Do You Think You Are
14. Call It Stormy Monday    

Walter Baumgartner (Bluesharp, Gesang)
Elias Bernet (Piano, Hammond, Gesang)
Bernhard Egger (Schlagzeug)
Joel Allison (Bass)

Daneben sind zu hören:

Markus Schelling (Gitarre auf 3,5,9,12 und 13)
Hannes Kasehs (Gesang auf 7, Gitarre auf 6,7,8)
Birgit Friedrich (Hintergrund Gesang auf 4)
Andreas Schmid (Schlagzeug auf 14)
René Zweifel und Andreas Müller (Hintergrundgesang und Klatschen auf 8)

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Kürzlich angehört

JimmyDawkinsWestSideChicagoBluesDVDONstage
Comments0
Tiefer Einblick in den West Side Blues

Blues ist Leiden, Blues muss weh tun! Mehr als andere Bluesmen stand Jimmy…

ThreeHoursPastMidnightYouCanStayCDCover
Comments0
 Attraktiver Erstling

Gerne wird die Qualität einer Bluesband daran gemessen, ob sie eigene Songs im Repertoire hat,…

TajMahalKebMoTajMoCDCover
Comments0
Das Ganze noch besser als die Teile

Im Blues sind Kooperationen und Gastauftritte bei Live-Konzerten oder…

GreggAllmanSouthernBloodCDCover
Comments0
Greggs Goodbye

Gregg Allman hat sein letztes Sololabum veröffentlicht, nach seinem Tod am 27. Mai  ist nun Southern…

Login

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: