Konzerte, Festivals, TV Programm und Geburtstage

Angaben ohne Gewähr. Für Hilfe den Menüpunkt «Hilfe zur Agenda» im Menü «Agenda» wählen

10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Groove Now
Groove Now
30 Jahre Blues Zeppelin
30 Jahre Blues Zeppelin
Als iCal-Datei herunterladen
The Black Barons im Heaven Music Club
Samstag, 16. März 2019, 21:00
Aufrufe : 213
 

Der Ursprung von The Black Barons liegt denn auch unweigerlich in den USA. 2007 stiess Florian C. Roth in einem Motel an der «Route 66» auf den Film «Walk the Line» über Johnny Cash. Inspiriert durch dessen Musik, gründete er darauf The Black Barons und studierte mit wechselnden Musikern mehrere Jahre die Arrangements von Country- und Rockabilly-Klassikern. Nach ersten erfolgreichen Konzerten wuchs die Lust, mit eigenen Songs zu begeistern. So entwickelte die Band für das 2013 erschienene Debütalbum «Rolling Skies» ihren eigenen Stil zwischen Country, Rockabilly und moderner Popmusik. Mit diesem Rezept beglückte The Black Barons an Country-Festivals eine ältere Generation, reihte sich aber gleichzeitig auf SRF 3 zwischen zahlreichen Indie-Bands in die Liste der besten Schweizer Alben des Jahres. Mit der EP «Girl in the Night» geht es für die Band weiter in diesem Spagat zwischen den verschiedenen Musikstilen. Der Titeltrack der EP zieht in hohem Tempo los und erinnert an die Rockabilly-Wurzeln, in «Golden Age» aber überrascht ein Disko-Bass. Zum Ausklang des Albums, in der Ballade «Blueberry Bush», steht Roths Stimme fast alleine da, nur von einer Akustikgitarre begleitet. Hier kommt sein Bariton ganz nahe an die Stimme eben jenes Johnny Cashs ran. Dieses Markenzeichen, zusammen mit innovativem Gitarrenspiel und dem Vater-Sohn-Duo an den Rhythmusinstrumenten, lässt The Black Barons brillieren, egal ob als Vorband der Bellamy Brothers oder vor einem jungen, urbanen Publikum.

Freier Eintritt

https://d37dhr5745n0y2.cloudfront.net/a/e8/c4/ae8c4ffb025f316927e4c2a89d3dac59d22d01a2.jpg


Veranstaltungsort: Heaven Music Club, Hauptstrasse 35, Balterswil