Konzerte, Festivals, TV Programm und Geburtstage

Angaben ohne Gewähr. Für Hilfe den Menüpunkt «Hilfe zur Agenda» im Menü «Agenda» wählen

10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Als iCal-Datei herunterladen
Matt Schofield Band (UK)
Samstag, 21. September 2019, 20:30
Aufrufe : 182
 

Er besitzt einen englischen Pass besitzt und gehört dem erlauchten Kreis der British Blues Hall of Fame an. Matt Schofield gilt aweltweit als einer der besten Gitarristen und ‘Wunderkind’ an den sechs Saiten. Nach seinem ersten Auftritt bei Groove Now im Jahr 2010 kommt er zurück nach Basel.

Die Los Angeles Daily News hat geschrieben: “Mit Matt Schofield hat England den besten Blues Gitarristen unabhängig von Herkunft seit langer Zeit hervorgebracht.

Er steht an der Spitze aller jüngeren Bluesgitarristen”. Guitar & Bass Magazine erhebt ihn sogar zu den besten zehn Blues Gitarristen aller Zeiten und vergleicht ihn mit Eric Clapton und Peter Green. 

Geboren in Manchester und aufgewachsen in den Hügeln von Cotswolds, began Matt Schofield im Alter von 12 Jahren mit dem Gitarrenspielen. Mit 18 zog es ihn nach London. Als Begleitmusiker konnte er von vielen englische Bluesmusiker lernen und seine Fähigkeiten weiterentwickeln. Bald schon spielte er auch mit amerikanischen Bluesmusikern und ging weltweit auf Tournee. Dabei blieb er stets seinen Wurzlen true, hat jedoch gleichzeitig immerzu seine musikalischen Grenzen erweitert, in dem er verschiedene Musikstile in sein Spiel einbezog. 

“Mit 25 Jahren habe ich meine eigenen Projekte gestartet und eine eigene Band gegründet. Obwohl ich von verschiedenen Gitarrenstilen beeinflusst bin, üben die ‘Old-School-Gitarristen’ den grössten Einfluss auf mich aus. Ich möchte nicht auf einen einzigen Musikstil oder ein Genre reduziert werden. Es soll einfach Matt Schofield-Musik sein.” Einflüsse von klassischem Funk, Jazz, Soul und Rock. Alle diese Musikstile prägen meine Musik. Der Prozess des Songwritings und des Gesangs nehmen einen grossen Stellenwert bei mir ein und ich denke, dass all diese Einflüsse dazu beigetragen haben, meine eigene Stimme auf der Gitarre zu entwickeln und zu finden. Ich bin immer bestrebt, den richtigen Kontext im Ganzen für meine Gitarre zu finden, so dass es nicht einfach Gitarrensolos bleiben.”

“Ich bin und bleibe ein Musikliebhaber. Die Anerkennung, die ich von Fans und Musikern erhalten habe berührt und inspiriert mich. Und wenn ich mit meinen Vorbildern wie Robben Ford oder Buddy Guy spielen darf, stellt dies für mich nach wie vor einen grossen Nervenkitzel dar.” 

“Nach fünf Studioalben und zehn Jahren auf Tournee mit meiner Band möchte ich grössere Projekte angehen. Offen bleiben und schauen, wo mich die Musik hinträgt. Ich möchte mit talentierten Musikern spielen und improvisieren. Dies ist für mich von grösster Bedeutung. Ich möchte Dinge angehen, die ich auf den vorherigen Aufnahmen noch nicht komplett realisiert habe und dabei mich stetig weiterentwickeln. Ich versuche immer so weit zu gehen, um mit dem Zuhörer eine Verbindung zu ermöglichen, sei es live oder auf der Platte. Es ist mein Ziel, diesen speziellen Moment einzufangen.”


Veranstaltungsort: Atlantis, Klosterberg 13, 4051 Basel
Event-Link/Kontakt:www.groovenow.ch