Konzerte, Festivals, TV Programm und Geburtstage

Angaben ohne Gewähr. Für Hilfe den Menüpunkt «Hilfe zur Agenda» im Menü «Agenda» wählen

Bellinzona Blues
Bellinzona Blues
Groove Now
Groove Now
Jazz 'n' More
Als iCal-Datei herunterladen
Earl Hooker
Aufrufe : 14836
 
* 15.01.1930 Clarksdale, MS
† 12.04.1970 in Chicago, IL

Earl Hooker (g) Slide-Gitarrist Earl Hooker, ein Cousin von John Lee Hooker, war ein technischer Innovator und ein grossartiger Instrumentalmusiker, der zeitlebens mit neuen Gitarren und Verstärkertechniken experimentierte. Er starb lange vor seiner Zeit an Tuberkulose. Viele Chicago-Bluesmen berichten, dass Earl Hooker ein schwieriger Charakter gewesen sei, unzuverlässig und häufig darauf aus, die Ausrüstung der Kollegen auszuborgen oder Röhren daraus auszubauen. Hooker lebte in Chicago bis zu seinem Tod bei seiner Mutter in der Nähe des Maxwell Street Markets. Er machte gemeinsam mit Junior Wells Aufnahmen bei den Labels The Chief, Profile & USA Recordings. Die Aufnahmen sind auf der Junior-Wells-CD Calling All Blues zu hören. Über Earl Hooker gibt es eine der besten Blues-Biographien überhaupt: Earl

Hooker, Blues Master von Sebastian Danchin (University Press of Mississippi, 2001).

 

Veranstaltungsort:
Event-Link/Kontakt:  
 
 

Konzerttipps

Drei exklusive Acts kommen demnächst ins Kaufleuten:


SamanthaFishOnStageSamantha Fish

Di 28.5.19, 20.00, Kaufleuten

Seit ihrem Debutalbum von 2009 hat sich Samantha Fish in der Bluesszene rasch einen hervorragenden Namen gemacht und dem Genre einiges an neuem Feuer eingehaucht. «It’s all the blues for me. But you've gotta keep that kind of fire and spirit», sagt sie und wir dürfen mit grosser Vorfreude ihr neues Album erwarten, das zur Tour 2019 erscheinen und das sie exklusiv im Kaufleuten Zürich vorstellen wird.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Weiterlesen ...