Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now

Crossroads wurde Ende 2003 von den ehemaligen Mitgliedern des „Grüntal-Sextett"'s Benno Köppel aus Kriessern  und Dieter Holenstein aus Diepoldsau (wohnhaft in Mörschwil) gegründet. Nach über 15 Jahren Tanz- und Partymusik ergab sich nach personellen Abgängen beim „Grüntal-Sextett" die Chance, mit neuen Musikern eine neue Musikrichtung einzuschlagen. Der seit längerer Zeit gehegte Wunsch der beiden altgedienten Volksmusikanten, einen etwas mehr Blues- und Rock-orientierten Musikstil zu pflegen konnte in Angriff genommen werden.

crossroads_complete_gr.jpgBei Crossroads kreuzen sich Blues und Rock, die Band spielt nicht engstirning nur in einer Richtung - und bleiben doch stets auf Kurs. Denn das Ziel ist bekannt: gut gelungene Coverversionen aus den 70-90 Jahren, u.a. von Eric Clapton, Blues Brothers, Santana, Rolling Stones, ZZ Top zu präsentieren, mal dem Original verpflichtet, mal in einer modernen, eigenen Interpretation. Erlaubt ist, was dem Publikum gefällt!

 

Crossroads  pflegt den „Old time Rock'n'Roll" mit 1-3stimmigem Gesang, Rhythmus- und Leadgitarre, sind irgendwie einfach "Some kind of wonderful" - und wenn das Publikum seine „Satifaction" erhält, dann fühlen sich alle wirklich „Wonderful tonight"... (Pressetext Crossroads)

 

 

Band


Benno Köppel
(Bass, Vocal) , der „Joe Cocker von Kriessern" bildet mit seinem Bassspiel das solide klangliche und rhytmische Fundament der Band und brilliert als Sänger auch in hohen Tönen.
Dieter Holenstein (Guitar, Vocal) Mit seinen perlenden Gitarrenriffs auf seiner weissen Strat und dem dunklen Blues in der Stimme prägt das Gründungsmitglied den Sound von CROSSROADS massgeblich.
Koni Fässler (Keyboard) war seit 7 Jahren Mitglied der in der Zwischenzeit auch über die Landesgrenzen hinaus bekannten „Säntis-Feger" und bei CROSSROADS seit 2003 dabei. Nach einer kleinen Tournee in Las Vegas wieder zurück an heimischen Tasten.
Roland Seeger (Guitar, Background Vocal), der Import aus der Zentralschweiz spielte nach Besuch der Jazzschule Luzern während 20 Jahren in verschiedenen Bigbands (Swing Classic Big Band u.a) sowie als Bandleader und Arrangeur der Folkgruppe „Bailey Buskers". Der vielsaitige Kreative rundet mit funkigen und farbigen Klängen den Sound von Crossroads ab und kümmert sich um alle Marketingaspekte.
Attila Varga (Drums) sorgt für soliden Rhythmus mit Rasse und Klasse, vielleicht dank ungarischen Wurzeln verbunden mit Schweizer Präzision? Spielt - mit vereinzelten Pausen - seit über 20 Jahren Schlagzeug, in Ungarn in Bands „Urania", „Synchron" und „Rainbow".Er beherrscht das kraftvolle Spiel genau so wie subtile Begleitung.
Siegrid „Sigi" Vogt ergänzt als Sängerin unsere Band und bringt stimmgewaltig zusätzlice Farbe in unser Repertoire. Genoss mehrjährigen Gesangsunterricht und hat in zahlreichen Musical-Produktionen mitgewirkt.

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Diskographie

Siehe auf der Website der Band 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: