Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Richard Koechli Parcours
Richard Koechli Parcours
Groove Now
Groove Now
Paradix
Paradix
Vallemaggia Magic Blues
Vallemaggia Magic Blues
Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Von der Klassik zum Blues

eva gisler_portraitIn den Anfängen durfte auch im Delta in einer anständigen Familie kein Blues gehört werden. Teufelsmusik nannte man ihn. Im Gegensatz zur Gospelmusik, welche Teil der Liturgie ist, ging es im Blues um weltliche, zumeist auch noch anrüchige Dinge. Das änderte sich erst, als Ray Charles R & B mit Gospel verschmolz und daraus etwas neues, den Soul schuf. Eva Gisler weiss genau, wovon die Rede ist, denn die Soul-, Rock- und Popsängerin stand ein gutes Jahrzehnt lang unter dem Einfluss einer religiösen Gruppe, die moderne Musik strikt ablehnte. So bildete sie sich in klassischem Gesang weiter und konnte sich erst ab 2004 schliesslich der Musik widmen, die sie immer interessierte.

Schon als siebzehnjährige war die 44-jährige Chorleiterin und Solosängerin in einem regionalen Jugendchor. Nach ihrer Zwangspause absolvierte sie ein Musikstudium, Schwerpunkt Gesang, das sie 2009 abschloss. 2011 gründete sie ihre eigene Band «eva» und produzierte ihr erstes, gleichnamiges Album. Eine zweite EP, «face it» folgte 2013 und 2014 veröffentlichte sie eine weitere CD unter dem Titel «unbelievable», diesmal mit 9 Titeln, darunter erstmals ein Dialekt-Song. Damit ist sie nach einigen Jahren Entwicklung beim Soul und Blues angekommen. Die ziemliche rockigen Stücke hat sie bewusst aus dem Repertoire genommen. Eva schreibt ihre Titel selbst, darauf legt sie grossen Wert. Inzwischen ist sie in mehreren Projekten aktiv. Neben der Band «eva» gibt es das Duo «Angeleve» mit der Gitarristin Angie Lütolf, die in der Band Bass spielt.

 

Band

Eva Gisler, voc
Angie Lütolf, b
Geri Zumbrunn, org
Ray Fröhlich, dr
 

Kontakt

 

Diskographie

EvaEvaCDcover170x170EP «eva» 2011
1 The Other Side of the Rails
2 Used To
3 Wings to Fly
4 I Wanna Know
5 The Dogmatist

 

 

EvaFaceItCDcover170x170EP «Face It», 2013
1 Uncommitted
2 Whenever
3 Do You Believe

 

 


 

EvaUnbelievable170x170

Unbelievable, 2014
1 All That Glitters Is Not Gold
2 You're so Special
3 The Voice
4 Whenever
5 The Last Time
6 Unbelievable
7 Juju Man
8 Ich Chan Au Ohni Dich
9 I Am Who I Am

Videos

Band eve

Duo Angeleve

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: