Bluesfestival Sierre 2015
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Jazz 'n' More
Fulminante «Swiss Blues Legends»-Premiere in Baden

SwissBluesLegendsIn Sachen blue notes hat die Schweiz ihre eigene Geschichte – und ebenso eine lodernde Gegenwartsflamme. Das bewies die von Dinu Logoz ins Leben gerufene Allstar-Show «Swiss Blues Legends» eindrücklich – vor über 300 Zuschauern in der ausverkauften Halle 36, zum Auftakt des diesjährigen Bluesfestivals in Baden.

Blues oder nicht Blues, das ist hier die Frage

BFB 2017Der Bluesgottesdienst in der Stadtkirche Liestal rund zwei Wochen vor dem Start der Konzertabende wurde heuer zum dritten Mal durchgeführt und könnte sich als Tradition etablieren. Das Eröffnungskonzert des Bluesfestivals Basel war gut besucht und bot ein attraktives Musikprogramm mit dem Richard Koechli Trio, verstärkt durch die Zürcher Sängerin Christina Jaccard und den Baselbieter Gitarristen Chicago Dave.

Pascal Geiser auf dem Treppchen

PascalGeiserEBC2017In Horsens, Dänemark fand am 7./8. April die European Blues Challenge (EBC ) 2017 statt. Bands aus 21 Ländern waren am Start und versuchten, an den zwei Abenden, die Jury zu überzeugen. Das Niveau der Darbietungen war generell hoch. Die Schweiz war durch Pascal Geiser und seine Band vertreten und erreichte den dritten Platz nach der Kaz Hawkins Band aus Grossbritannien und der belgischen gruppe The Bluesbones. Ein toller Erfolg für Pascal Geiser.

Der Bericht

LuzernBluesfestivalLogo2015Rund 11'000 Besucher konnte das 22. Bluesfestival Luzern dieses Jahr insgesamt verzeichnen und bewies damit erneut seine Position als wichtigste Bluesveranstaltung der Schweiz. Darüber hinaus ist der Anlass immer auch einer der weltweit bedeutendsten Treffpunkte für Fachleute aus der ganzen Welt. Am 13. November 2016 bestritt Bettye Lavette den traditionellen Blues Brunch im Hotel Schweizerhof und beendete damit ein erneut musikalisch begeisterndes Bluesfest.

Erfolg trotz schlechtem Wetter

BNZ Rapperswil_2016Petrus scheint heuer die Sommerfestivals nicht zu mögen. In Süddeutschland versank der Rock am Ring im Schlamm und Wasser und auch das Southside-Festival musste vorzeitig beendet werden. In beiden Fällen gab es Dutzende von Verletzten und Tausende von enttäuschten Musikfans. Die Besucher des Blues’n’Jazz in Rapperswil vom vergangenen Wochenende kam mit nassen Füssen davon. Dabei begann das Festival am Donnerstag bei wunderbarem Sommerwetter. Trotzdem reichte es für Einbussen bei den Einnahmen.

Die Schlussabende

BluesFestivalBaden2016Mit einer Vielzahl von Vorveranstaltungen und den «Beizenkonzerten» verstehen es die Badener jedes Jahr aufs Neue, die ganze Stadt in ihr Festival einzubinden und die Bluesfreunde auf die beiden Schlussabende einzustimmen und neugierig zu machen. Dazu kommt ein gutes Händchen bei der Auswahl der Künstler. Auch dieses Jahr waren der Freitag- und Samstagabend Höhepunkte des Festivals.

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: