Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Aufstrebendes Talent

johnnehmet.jpg

John Németh ist gerade dabei die Welt zu erobern. So jedenfalls äussern sich Presse und Fachwelt über den 1976 geborenen Blues, Soul und R&B Sänger und Harpspieler aus Idaho, der heute in Kalifornien lebt. Ich erinnere mich, in den achtziger Jahren meinen Freunden einen Gig von Steve Ray Vaughan empfohlen zu haben, aber sie waren nicht beeindruckt, weil Stevie noch nicht berühmt war. Es wird mich freuen, über John Németh sagen zu können: «Ich habe es Euch gesagt, Ihr werdet es sehen!» Dies sagte Bob Margolin schon 2005. Inzwischen hat John Németh reichlich Nominierungen und Preise erhalten, zum Beispiel: Living Blues Award (2010); Best New Artist Debut Recording (2008), Sean Costello Rising Star Award (2008), sowie 2 Blues Music Award Nominierungen in den Kategorien Contemporary Blues Male Artist of the Year (2008) und Best New Artist Debut (2007). Er tritt mit seiner eigenen Band am 17. Mai 2011 im Sudhaus Basel im Rahmen der BluesNo! Konzertreihe auf: John Németh (Gesang, Harmonika); A.C. Myles (Gitarre und Gesang); Smokey Davis  (Bass und Gesang) und Nick Fishman (Schlagzeug). Wir sind gespannt!

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: