Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival

Koechli und Siebenthal gewinnen Quartz

Am 2. März 2014 wurden zum 86. Mal die begehrten Oscars verliehen. Erst seit 1998 gibt es das schweizerische Pendant, den Schweizer Filmpreis. Als Trophäe gibt es seit 2008 den Quartz, eine Skulptur aus Bergkristall. Zum ersten Mal war Zürich Gaststadt für die Preisgala, die zunächst bis 2008 im Rahmen der Solothurner Filmtage, dann in Luzern statt fand. Seit 2013 sind abwechselnd Zürich und Genf Veranstaltungsort. Die 17. Ausgabe des Preises fand am 21. März 2014 statt.

 

Geradezu abgeräumt hat dieses Mal der Film «Der Goalie bin ig» mit gleich vier Preisen: bester Spielfilm, bestes Drehbuch, bester Hauptdarsteller und beste Filmmusik. Den letzteren Quartz teilen sich der Gitarrist, Komponist, Buchautor und Produzent Richard Koechli und der Musiker, Komponist, Produzent und Tonmeister Peter Siebenthal. Richard Koechli konnte letztes Jahr den Swiss Blues Award entgegen nehmen. Die Laudatio hielt die Soulsängerin Nicole Bernegger. Sie gewann 2013 die Castingshow The Voice of Switzerland und am 7. März 2014 den Swiss Music Award. Die Preisverleihung ist hier im SRF Player zu sehen

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: