Als iCal-Datei herunterladen
Henry Gray
Sonntag, 19. Januar 2014
Aufrufe : 3645
 

* 19.01.1925 Kenner LA

Henry Gray (voc, p). Während seines Militärdienstes im Zweiten Weltkrieg unterhielt er seine Einheit mit Musik. In Chicago wurde Big Maceo Merriweather sein Mentor. Bald war Gray einer der gefragtesten Pianisten der Blues-Szene in Chicago. Er begleitete etliche bekannte Kollegen live und bei Aufnahmen, darunter Muddy Waters, Elmore James, B. B. King, Jimmy Reed, Little Walter, Bo Diddley, Jimmy Rogers, Billy Boy Arnold, Morris Pejoe u.a. Grösster Hit: „I Declare it Ain't Right" auf Chess. 1998 für einen Grammy nominiert.

 

Veranstaltungsort:
Event-Link/Kontakt 


 
 
 

Mitglied bei