Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender

Über den Blues

Wunderbare Wirkung der Musik

Alle Musikliebhaber, besonders aber Bluesliebhaber wissen es sowieso: Musik kann wahre Wunder bewirken und ist in der Lage, enorme Gefühle auszulösen. Ein besonders eindrückliches Beispiel ist die Geschichte von Henry. Seit zehn Jahren war der ehemals lebenslustige und musikbegeisterte Senior bereits in einem Heim für Demenzkranke, versunken in der Isolation seiner Krankheit. Er war kaum ansprechbar und reagierte so gut wie gar nicht auf äussere Reize. Wird ihm Musik vorgespielt, taucht er aus den Tiefen seines Wesens plötzlich auf, erinnert sich daran, dass er gerne Cab Calloway gehört hatte und plaudert über die Wirkung der Musik. Sein sonst teilnahmsloser Ausdruck verändert sich und macht weit geöffneten, interessierten Augen Platz. Mit ausladenden Gesten antwortet er plötzlich auf Fragen. Anrührend und gleichzeitg erstaunlich, was die Musik bewirkt. Der Zustand verflüchtigt sich leider nach einiger Zeit. Immerhin meinen Fachleute, dass es womöglich eine Tür zu neuen Therapieformen öffnen könnte. Auf Youtube kann man sich die wunderbare Wandlung ansehen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Die optische Seite des Blues

 
Man sieht sie an allen Konzerten und Festivals, drinnen und draussen, bei jedem Wetter: die Bluesfotografen. Meistens vor, zuweilen auf der Bühne gehen sie mit ihren oft beinahe gefährlich anmutenden Apparaten auf die Pirsch, immer lauernd auf die magischen Augenblicke, die sie festhalten möchten. Sie sollen – in einigen Bildern – die Stimmung eines Songs, wenn möglich des ganzen Gigs einfangen. Keine leichte Aufgabe, sichtbar zu machen, was man eigentlich hört. Natürlich gibt es Emotionen, die sich in den Gesichtern ausdrückt und eingefangen werden kann. Zweifellos gibt ein mit grossem Einsatz gespieltes Solo auch optisch etwas her. Manche Musiker sind auch mit ihrem auffälligen Äusseren an sich schon ein Motiv. Dazu ist die Bühne gefüllt mit attraktiven Gegenständen. Aber trotzdem gibt es nur wenige Fotografen, denen es gelingt, die Atmosphäre eines Blueskonzerts auf ein Bild zu bannen. Vier davon stellen wir vor. Sie nähern sich dem Thema auf unterschiedliche Weise und gestalten auf ihre individuelle Art grossartige und sprechende Bilder.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Ein Wörterbuch des Jive Talks

Cab Calloway ist Bluesfreunden vor allem in der Rolle des «Curtis» im 1980 gedrehten Films The Blues Brothers und seinem Auftritt mit seinem Smashhit «Minnie The Moocher» bekannt. Der Name geht auf Curtis Salgado zurück, der John Belushi bei den Vorbereitungen für das Drehbuch die Geschichte des Blues vermittelt hatte. Calloway war jedoch in den dreissiger und vierziger Jahre ein absoluter Topstar in der New Yorker Jazzszene und einer der ganz Grossen im legendären Cotton Club. Er inszenierte seine Bühnenshows mit spektakulären Tanzeinlagen und galt als einer der besten Entertainer seiner Zeit. Zudem hat er den Scatgesang popularisiert.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Ein Blues Grammy aber zwei Gewinner

Bei der fünfundfünfzigsten Grammy-Verleihung im Jahr eins nach der Abschaffung von zwei Blues-Awards hat es nur noch fünf Nominierte gegeben, von denen Dr. John das bessere Ende hatte. Aber auch Bonnie Raitt kann sich freuen – sie hat den Grammy in der Sparte «Americana» gewonnen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Der amerikanischen Präsident äussert sich zum Blues! Anlässlich der Einführung des Konzerts im Weissen Haus hat sich der US-Präsident, der schliesslich ein Sohn Chicagos ist, dazu geäussert, welche Lehren der Blues für uns heute bereithalten kann. Die kurze und knappe Rede bringt die angesprochene Frage auf einen klaren Punkt, und dazu würdigt Barack Obama die Bedeutung des Blues für die Schwarze Musik des 20. Jahrhunderts.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Sachkundige Leseseite und Linksammlung

Die in Herisau betriebene Website www.blues-guitar.ch wird von René Grüter betrieben, einem Bluesgitarristen und Enthusiasten, der eine Website zusammengestellt hat mit informativen und gut geschriebenen Texten. Dazu gibt es einige Links, alles rund um die Bluesgitarre.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: