Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Richard Koechli Parcours
Richard Koechli Parcours
Groove Now
Groove Now
Paradix
Paradix
Vallemaggia Magic Blues
Vallemaggia Magic Blues
Jazz 'n' More
Jazz 'n' More

Festivals

Bluesgeschichte live

exbluesiveLogo

Dreyland nennen die Einwohner Basels, des Elsass und Süddeutschlands ihre Region. Die grenzübergreifende Zusammenarbeit schliesst Arbeit, Freizeit und Kultur ein. Die Konzertreihe exbluesive des Blueskenners und Radiomoderators Klaus Deuss bietet seit Jahren erstklassige Konzerte für Bluesfreunde aus der Region. Letztes Jahr ging das erste Dreyland-Bluesfestival erfolgreich über die Bühne, die Presse schrieb von einem möglichen «. . . Anfang einer neuen Serie». Nun ist es soweit. Die 2. Ausgabe des Festivals wird vom 23. Bis 26. August 2018 an 5 verschiedenen Orten durchgeführt.

Blues im Maggiatal

VallemaggiaMagicBlues2018CatcherZum 17. Mal geht das Vallemaggia Magic Blues über die Bühne. Nicht wenige Bluesfans bezeichnen es als ihr Lieblingsfestival in der Sommeragenda, kann man doch wunderbar einen Aufenthalt in der Sonnenstube mit dem Besuch des Festivals verbinden. Das 2017 mit dem Swiss Blues Award honorierte, einzigartige Festival dauert fast den ganzen Sommer über und wird an verschiedenen Orten im Maggiatal an jeweils 2 Tagen in der Woche durchgeführt. Die Dorfplätze der Orte Brontallo, Moghegno, Maggia, Cevio und Avegno bieten dazu eine einmalige Kulisse inmitten der gleichzeitig wilden und romantischen Umgebung des Tales.  Die Acts sind thematisch zusammen gefasst.

Jubiläumsausgabe

Summerblues10JahreLogo10 Jahre Summerblues in Basel. Das Openair Festival in der Altstadt des Kleinbasel gehört mit bis zu 20'000 Besuchern zu den grössten Festivals seiner Art in der Schweiz und feiert in diesem Jahr sein Zehnjähriges. Auf sieben Bühnen treten 23 Bands auf, daneben gibt es an zwei Spielorten auf der Strasse fünf kleine, akustische Sets zu erleben. Ausserdem findet zum vierten Mal das Finale der Swiss Blues Challenge statt, die dem vier Bands versuchen, den wichtigsten Blueswettbewerb der Schweiz zu gewinnen und die Schweiz an der kommenden European Blues Challenge zu gewinnen.  Am 29. Juni 2018 geht die Jubiläumsausgabe über die Bühne(n) und bietet einmal mehr eine geballte Ladung an grossartigem Blues zum Nulltarif.

Dem Ursprünglichen verpflichtet

BluesRulesCrissierLogo2018Zum neunten Mal findet im Schloss von Crissier ein ganz besonderes Bluesfest statt. Es ist eines der wenigen Festivals in Europa, das sich ausschliesslich dem Delta Blues verschrieben hat. Hier gibt es keinen Bluesrock, kein Crossover, keinen erschlagenden technischen Aufwand, nur Deep & Dirty Blues aus der Gegend, in welcher der Blues entstanden ist. Der Schlosspark bietet dazu einen intimen und malerischen Rahmen. Für die ersten zwei Tage im Juni könnte man denken, dass der Mississippi nicht in den Golf von Mexiko fliesst, sondern in den Genfersee. Fünf Gruppen aus der Schweiz, sieben amerikanische Künstler, drei französische und eine britische Band werden am Festival auftreten.

Vielseitiges Lineup

SierreBluesFestivalLogo2018 ist ein Jubiläumsjahr für das Team um Silvio Caldelari. Zum zehnten Mal findet in Sierre vom 5. bis 8. Juli das Bluesfestival statt und bietet neben den Abendkonzerten auf der Plaine Bellevue diverse, in erster Line akustische Acts an verschiedenen Orten im Städtchen. Headliner ist die Supersonic Blues Machine mit Billy Gibbons. Der ZZ Top Leadsänger hatte nach dem Auftritt 2017 angedeutet, er werde bestimmt ins Wallis zurückkehren. Es wird das einzige Konzert der texanischen Supergruppe in der Schweiz sein. Mit dem Brachial Bluesrocker Popa Chubby, dem charismatischen Sugaray Rayford und der serbischen Gitarristin und Sängerin Ana Popovic sind drei weitere internationale Topacts zu erleben.

13. bis 17. Juni 2018

CaslanoBluesBuehne2013 wurde das Festival vom RSI-Sportjournalisten und Bluesfreund Piergiorgio Giambonini (Organisation und Promotion), sowie dem Tessiner Gitarristen und Sänger Max Dega (Artistischer Direktor), zusammen mit den Mitgliedern der lokalen Organisation Pro Caslano unter dem Namen Caslano Blues Nights ins Leben gerufen. Schon ab 2006 hatten die beiden Blues Enthusiasten verschiedene Bluesanlässe in Lugano und Tesserete organisiert, dazu seit 2007 regelmässig die Blues Nights in der Birrificio di Bioggio, erfolgreich durchgeführt. Auch beim Festival in Caslano beweisen Dega und Giambonini ein gutes Händchen. Aus einem zu Anfang zweitägigen Anlass ist ein Festival geworden, das fünf Tage dauert und 13 internationale Acts bei freiem Eintritt präsentiert. Finanziert wird das Ganze durch Lugano Tourismo und die Gemeinde Caslano.

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: