Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Bellinzona Blues
Bellinzona Blues
Groove Now
Groove Now

 

Die Lichterstadt lädt zum Blues ein
Die Tage werden wieder kürzer, dafür die Nächte länger. Lange Nächte verspricht erneut auch das 19. Luzerner Blues Festival, das heuer vom 9. Bis 17. November dauert. Weit über Luzern hinaus freuen sich Bluesliebhaber jeweils auf die Woche im und um's Casino am See. Das Konzept ist unverändert: Ein Angebot aller Schattierungen des Blues interpretiert von grossen Namen, aber auch interessanten Newcomern garantiert ein Programm, das für jeden Festivalbesucher attraktiv ist. Der offizielle Start am Samstag, dem 9. November im Hotel Schweizerhof wird von Smokin’ Joe Kubek & Bnois King bestritten. Die beiden Gitarristen bieten topaktuellen Texasblues und ihr Auftritt definiert bereits den Qualitäts-Massstab, der das Publikum erwartet. Am Sonntag Vormittag, 10. November geht es mit dem Blues Brunch im Hotel Seeburg mit Johnny Rawls and Destini Rawls Mississippi Soul Blues weiter. Der talentierte Multiinstrumentalist Johnny Rawls konnte 2010 einen Blues Music Award für seine CD Ace Of Spades als bestes Soulalbum nach Hause nehmen. Insgesamt war er elf Mal für einen BMA nominiert. Schliesslich schliessen am Mittwoch, 13. November Rick Estrin & The Nightcats im Casineum den Reigen der Eröffnungsveranstaltungen. Ausser dem Blues Brunch bietet das Festival diese bei freiem Eintritt an. Der Blues Brunch erfährt dann am Samstag, 16. November mit The Blues Broads und am Sonntag, 17. November mit Bobby Rush eine Wiederholung. The Blues Broads bestehen aus den vier Sängerinnen Dorothy Morrison, Tracy Nelson, Angela Strehli und Annie Sampson.

 

 

Das Lineup des Hauptteils vom Donnerstag, 14. November bis Samstag, 16. November liest sich wie ein Who Is Who des Blues und führt das Niveau der Eröffnungsveranstaltungen fort: Larry Garner, Michael van Merwik, Zora Young, Bob Margolin, Kenny Smith, Bob Stroger, Byther Smith, James Harman, Pat Wilder, Ron Levy, Johnny Sansone. Aus der Schweiz ist die Luzerner Band Biscuit Jack dabei. Hier ist die kompakte Zusammenfassung des Programms. Details sind auf der sehr detaillierten und übersichtlichen Website des Bluesfestivals Luzern zu finden.
 
Sa, 9.11.2013
Hotel Schweizerhof: Smokin’ Joe Kubek & Bnois King
 
 
So, 10.11.2013
Hotel Seeburg: Blues Brunch mit Johnny Rawls & Destini Rawls Mississippi Soul Blues
 
 
Mi, 13.11.2013
Casineum: Rick Estrin & The Nightcats
 
 
 
 
 
 
 
 
So, 17.11.2013
Hotel Schweizerhof Luzern: Blues Brunch mit Bobby Rush
 

 

Kommentare powered by CComment

Kommende Gigs

19Apr
Fr 19 Apr, 2019
19:00h
Joel Stone

19Apr
Fr 19 Apr, 2019
20:30h
Edi Fenzl Band

20Apr
Sa 20 Apr, 2019
20:00h
Tedeschi Trucks Band

20Apr
Sa 20 Apr, 2019
20:30h
Superschurken

20Apr
Sa 20 Apr, 2019
21:00h
The Patrik Jansson Band (SUE)

24Apr
Mi 24 Apr, 2019
18:00h
Red Wine Serenaders

24Apr
Mi 24 Apr, 2019
19:00h
Gogo Fisler

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: