Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
Vorschau

BFB 234x60 2017Traditionell gibt das Bluesfestival Basel sein Programm im Spätherbst bekannt und im November beginnt der Vorverkauf und auch dieses Jahr ist das nicht anders. Das Programm bietet den etablierten Ablauf: Gute zwei Wochen vor dem eigentlichen Festival, am 18. März 2017, gibt es eine Vorveranstaltung unter dem Titel «Blues in der Kirche». Bluesdiakon Reto Nägelin stimmt zusammen mit dem Richard Koechlin Trio, der Jazz- und Gospelsängerin Christine Jaccard, dem Sänger und Gitarristen Chicago Dave und dem süddeutschen Alptone Trio in der Stadtkirche Liestal auf das Festival ein. Am 4. April 2017 geht es dann mit dem Hauptprogramm los.

Dienstag, 4. April 2017
Am Nachwuchswettbewerb Promo Blues Night nehmen 5 Bands teil. Die Jury des «Swiss Blues Awards» wählt die beste Formation, die im kommenden Jahr als Support eines Hauptacts auftreten darf. Diese Bands treten auf:

Bluescream (Baden)
Estella Benedetti & Michael G (Luzern)
Coffee n’ Blues (Basel)
The Blues Mystery (Sierre)
Guido Melone And The Down Town Blues Band  (BL)

Mittwoch, 5. April 2017
Sarah Jory (UK)

 

Ben Waters (UK) feat. Axel Zwingenberger (D)

Im Rahmen des Programms wird der Swiss Blues Award 2017 verliehen. Die Nominationen sind zum Zeitpunkt dieser Vorschau noch nicht bekannt.

Donnerstag, 6. April 2017
Tasha Taylor (US)

Aynsley Lister feat. Ben Poole, Stevie Nimmo, Laurence Jones (UK)

Freitag, 7. April 2017
Philip Sayce (CAN)

Dana Fuchs (US)

Samstag, 8. April 2017
Dominic Schoemaker (CH)
Oscar Wilson & the Joel  Paterson Band featuring  Sam Burckhardt. Special Guest Othella Dallas.

Am Sonntag, 9. April 2017 gibt es den traditionellen Blues Brunch mit den Festival All Stars, eine Jam Session mit unvorhersehbarem Ablauf. Es spielen Musiker, die am Festival teilgenommen haben.

Weitere Informationen auf der Website des Bluesfestival Basel.

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Kommende Gigs

Mitglied bei