Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Richard Koechli Parcours
Richard Koechli Parcours
10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Groove Now
Groove Now
Paradix
Paradix
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
30. Ausgabe des Festivals in Lugano

BluesToBopLogo2018Es ist die dreissigste Ausgabe des Blues To Bop, welches jeweils den Reigen der Tessiner Musikfestivals abschliesst. Eigentlich ein Grund zu feiern, aber leider ist der Gründer und Leiter des Festivals, Norman Hewitt, im Oktober 2017 im Alter von 74 Jahren gestorben. Das Blues To Bop 2018 wird die letzte Ausgabe sein, die er mitgestaltet hat und ist insofern eine Hommage an den engagierten Musikfreund und Förderer der afroamerikanischen Musik in der Schweiz. Das Openair-Festival dauert vom 30. August bis zum 2. September und geht bei freiem Eintritt in Lugano und Morcote über die Bühnen.

Hewitt, ein geborener Schotte, lebte seit 1971 im Tessin, wo er zunächst in Bellinzona, später in Lugano Englisch unterrichtete. Bekannt wurde er zunächst durch seine Radiosendungen «Ascoltando il Blues» oder «Melting Pot». 1988 rief er das Blues To Bop ins Leben, nachdem das «Festa New Orleans», welches der im Frühjahr 2017 verstorbene Hannes Anrig 1974 gegründet hatte, nach Ascona verlegt wurde. Es gelang ihm immer wieder, neben bekannten Stars, interessante junge Talente zu finden, die teilweise an seinem Festival ihre ersten Erfahrungen ausserhalb ihrer Heimat sammeln konnten. Auch die aktuelle Ausgabe bietet ein attraktives Lineup:

Dany Franchi Band (IT)

Der 1990 geborene Genuese gilt als einer der besten, jungen Bluesmusiker der italienischen Szene. Hierzulande war er nebst Auftritten in Clubs schon am blues’n’jazz in Rapperswil und am Summerblues in Basel zu erleben. Sein drittes, im Mai 2018 erschienenes Album «Problem Child» wurde von Anson Funderburgh produziert, der von ihm sagt: «Dany ist einer meiner liebsten jungen Blues-Künstler.»

Dave Keyes and The UK All Stars (USA/UK)

Aus New York stammt der Keyboarder, ein erfahrener Blues, Roots und Americana Musiker. Er wurde 2014 für den Pinetop Perkins Piano Player Award nominiert und gewann 2000 mit seiner Band die International Blues Challenge. Er war schon einmal in Lugano zu Gast.

Deanna Bogart Band (USA)

Die talentierte Multiinstrumentalistin ist in New York City und Phoenix aufgewachsen. Sie ist Bandleaderin, Sängerin, Produzentin, Pianistin, Saxofonistin und schreibt auch ihre Songs selbst. Bei einer Tour für die US Truppen in Ägypten kam es zu einem vielbeachteten Konzertbei den grossen Pyramiden.

Divas Redemption feat. Paul Smith (USA)

Mit einer Mischung aus traditionellem Gospel und zeitgenössischem R&B und Jazz begeistern die «Divas» seit fast einem Vierteljahrhundert. Am Blues To Bop treten sie zusammen mit dem texanischen Gospelveteranen Paul Smith auf, der 1998 als Mitglied der Imperials in die Gospel Music Hall of Fame aufgenommen wurde.

Duncan McKenzie (UK)

Der britische Gitarrist, Sänger und Komponist ist vor allem als Studiomusiker, unter anderem für die Abbey Road Studios, bekannt geworden und hat den Ruf als einer der besten akustischen Gitarristen auf der Tour. Jahrelang war er im Duo mit Big Jim Sullivan unterwegs. In Lugano tritt er zusammen mit dem Drummer Frank Scully auf.

Judith Emeline (UK)

Die Gospel und Jazzsängerin kam in Birmingham als Tochter jamaikanischer Eltern zur Welt und lebt seit 1994 im Tessin und wurde unter anderem mit den Sendungen «Parole parole», «Cinebò», «Storie di stelle», «Amici miei» einem grösseren Pzblikum bekannt.

Kyla Brox (UK)

Schon als Teenager sang sie in der Bluesband ihres Vaters. Inzwischen ist sie zu einer der besten britischen Blues- und Soulsängerinnen gereift und ist in zwei Kategorien für den UK Blues Award 2018 nominiert. Seit der Veröffentlichung ihres Albums Throw Away Your Blues wird sie sogar als Queen Of British Blues bezeichnet. Mit ihrer sinnlichen und warmen Stimme gewinnt sie jedes Publikum im Handumdrehen.

Mr. Sipp (USA)

Sein Übername The Mississippi Blues Child deutet schon darauf hin: Der 1996 geborene Vertreter des Deltablues stammt aus seiner musikalischen Familie und begann schon als Sechsjähriger mit dem Gitarrenspiel. 2014 gewann er die International Blues Challenge, wurde als Gibson Best Guitarist ausgezeichnet und konnte den Jus’ Blues Bobby Rush Entertainers Award entgegennehmen und ist seither ein gefragter, internationaler Star. In der Schweiz kennt man ihn unter anderem von seinem Auftritt am Sierre Blues Festival 2016.

Paddy Milner (UK)

Norman Hewitt wollte den britischen Pianospieler zusammen mit der Deanne Bogart Band am diesjährigen Blues To Bop auftreten lassen, um zu demonstrieren, was geschieht, wenn zwei extrem talentierte Musiker sich gegenseitig zu Höchstleistungen inspirieren. Beide Musiker freuen sich darauf, diesen Wunsch des Gründers des Festivals zu erfüllen.

Slam Allen Band (USA)

Eine Mischung von Blues, Soul und R&B, gewürzt mit einer Prise Rock’n’Roll beschreibt am besten die Show des Messenger Of Love. Er begeistert mit einer Stimme, die an Otis Redding erinnert, einem Gitarrenspiel im Stil von B.B. King und der Energie eines James Brown.

SMUM Big Band (CH)

SMUM steht für Scuola di musica moderna und die Big Band der Schule ist der lokale Beitrag zum Festival. Die Musikschule in Lugano existiert seit 1994 unter der Leitung des weit über die Grenzen bekannten Trompeters Franco Ambrosetti.

Thornetta Davis (USA)

Über dreissig Detroit Music Awards hat die Sängerin und Songwriterin aus Detroit inzwischen gewonnen. Kein Wunder, wird sie Detroit’s Queen Of The Blues genannt. Zudem war sie 2017 in zwei Kategorien für einen Blues Music Award nominiert. Am Festival wird sie von Dave Keyes and The UK All Stars begleitet. In diesem Setup trat sie auch 2017 an der Verleihung der Blues Music Awards in Memphis aus.

Eine Übersicht der Spielzeiten und -orte findet sich hier auf der Website des Veranstalters.

Weitere Informationen auf der Website Blues To Bop

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommende Gigs

25Sep
Di 25 Sep, 2018
20:30h
Bombino

26Sep
Mi 26 Sep, 2018
20:30h
John Campbelljohn Power Duo

27Sep
Do 27 Sep, 2018
18:00h
Lilly Martin & Band

27Sep
Do 27 Sep, 2018
20:00h
Imperial Crowns (USA)

27Sep
Do 27 Sep, 2018
20:00h
Marco Marchi & The Mojo Workers

27Sep
Do 27 Sep, 2018
20:30h
Marc Amacher

27Sep
Do 27 Sep, 2018
21:15h
The 3lues Trio

28Sep
Fr 28 Sep, 2018
18:00h
The Maverick Sisters

28Sep
Fr 28 Sep, 2018
20:00h
Marc Amacher

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: