Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Alte Liebe rostet nicht

Never Do WellSieben Jahre lang war die Vorarlberger Band Never Do Well erfolgreich in Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz unterwegs. In dieser Zeit war sie ein gern gesehener Gast, bevor sie sich 1992 mit einem letzten Konzert in der Grabenhalle St. Gallen verabschiedete. Im Herbst 2014 fanden sich die sechs Musiker in der Originalbesetzung zu einem Benefiz-Konzert zusammen und spürten, dass es funkte. Nun spielen sie wieder zusammen.

Start in die Saison 2017/18

exbluesiveLogoSeit Jahren erfreut Exbluesive die Blueswelt mit einem attraktiven Konzertangebot und hat damit auch viele Bluesfreunde aus der Nordwestschweiz gewonnen. Im Oktober wird der Veranstalter die neue Saison 2017/18 eröffnen und hat neue Spielorte angekündigt. Das Eröffnungskonzert bestreitet die Sängerin JJ Thames, die als «Mississippi Blues Diva» bezeichnet wird, obwohl sie aus Detroit stammt. Hier ist das ganze Programm:

 

Saisoneröffnung 2017 mit der Lazy Poker Blues Band

LPBB Im Atlantis 2017Das Atlantis in Basel ist wegen seiner grossen Vergangenheit als eines der ersten Live Blues- und Rocklokale Europas eine Legende. Bis 1998 spielte das Lokal weit über die Grenzen Basels hinaus eine zentrale Rolle für die Entwicklung der Popmusik in der Schweiz. Danach änderte sich die Nutzung verschiedentlich und seine Funktion als Musikclub verlor an Bedeutung. Mit der Übernahme durch die Familien Andreetti und Rey nähert sich das Lokal wieder seinen Ursprüngen als Veranstaltungsort für Live Konzerte. 2017 feiert es seinen siebzigsten Geburtstag und eröffnet die Jubiläums-Saison mit einer weiteren Legende, welche in der Blütezeit des Lokals eine grosse Rolle spielte: Am 15. September 2017 tritt die Lazy Poker Blues Band auf. Die Band gehört zu den erfolgreichsten Blues Acts der Schweiz und muss nicht extra vorgestellt werden. Sie ist seit über vierzig Jahren im Geschäft, trat aber zum Leidwesen ihrer Fans in den vergangenen Jahren nur noch sporadisch auf, in Basel zuletzt 2012. Wird sie nun wieder öfter auf der Bühne stehen? Wir haben mit dem Gründer und Leader der Band, Cla Nett gesprochen.

Riffgewitter und Gitarrengewieher

BonamassaGeySuitLesPaulJoe Bonamassa ist in der Schweiz ein oft und gerne gesehener Gast. Vor sieben oder acht Jahren war er im Kaufleuten Zürich im Trioformat zu hören, 2016 spielte er am Summerblues in Basel mit einem Quintett und am Sonntag, 30. April 2017, war er als Headliner im Zürcher Hallenstadion mit einer siebenköpfigen Band zu hören. Ob mehr immer auch besser ist, bleibt natürlich Geschmackssache, aber der Auftritt vor 6000 Zuschauer im beinahe restlos ausverkauften Hallenstadion hat auch die Seiten eines Entertainers in den Vordergrund gerückt, die Bonamassa noch nicht so gut kann. Wer aufgrund der feinen Alben Muddy and the Wolf und Live at the Greek Theater einen im Blues verwurzelten Abend erhofft hatte, wurde enttäuscht. Verehrer von Led Zeppelin dürften hingegen den Abend genossen haben. Der Eindruck blieb allerdings, dass diese eine Minderheit waren.

CD Taufe


WaltsBluesBox FlickTrickCDCoverAm 8. Mai 2017 spielt Walt’s Blues Box im Rahmen des «Montag Blues» im Rotfarbkeller in Aadorf. «Flick Trick» heisst die brandneue CD, welche die Band an diesem Abend vorstellt. Mit den 10 Eigenkompositionen der insgesamt 14 Titeln auf dem Album präsentiert Walt's Bues Box seinen inzwischen unverkennbaren, eigenen Stil und seine eigene Interpretation der Blues Musik auf moderne wie auch traditionelle Weise. Es ist das vierte Album der Band aus Winterthur.

Minifestival in Heiden

TraditionalBluesNightHeiden2017FlyerIm Hotel Linde in Heiden gibt es den prachtvollen historischen «Lindensaal», in dem kulturelle Anlässe aller Art ein stimmungsvolles Ambiente finden. Gelegentlich gibt es auch Blueskonzerte. Das nächste ist die Traditional Blues Night am 1. April 2017.  Es werden Christina Jaccard & Dave Ruosch auftreten, das Walter Baumgartner Quartett ist zu hören und den Schlusspunkt setzen Marco Marchi & The Mojo Workers. Es dürfte ein interessanter Abend werden.

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: