Bluesfestival Sierre 2015
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Jazz 'n' More
Biber Herrmann in der alten Stuhlfabrik

Akustischer Blues ist derzeit wieder en vogue. An allen Anlässen, die wir in den letzten Monaten besucht haben, trafen wir immer öfter auf kleine Formationen oder Solomusiker und beobachteten eine grosse Akzeptanz auch beim jüngeren Publikum. Damit kommen auch die alten Songs wieder zu Ehren. Erfreulicherweise werden sie nicht in musealer Form dargeboten, sondern frisch interpretiert und erstrahlen damit in neuem Glanz. Aber die akustischen Interpreten begnügen sich natürlich nicht mit den Covers der alten Meister, sondern schreiben auch ihre eigenen Songs.

Ein Musiker, der seit Jahren zur Spitze der Sänger/Gitarristen und Komponisten des akustischen Folk und Blues gehört, ist Biber Herrmann. Der 2013 verstorbene Konzertveranstalter Fritz Rau bezeichnete ihn als «[…] einen der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues Künstler in Deutschland und darüber hinaus […]». Sein hat Bedeutung. Immerhin gehört Rau zu den Leuten, die den Blues dem europäischen Publikum vor allem mit seinem American Folk Blues Festival erst nahe gebracht haben. So ist es kein Wunder, dass er Biber Herrmann 2012 für seine Jubiläumstour «50 Jahre American Folk Blues Festival» verpflichtet hatte.

Biber Herrmann stammt aus einer musikalischen Familie und erlebte einmal monatlich Hauskonzerte im Elternhaus. Als Sechsjähriger begann er mit dem Klavierspiel, etwas später wechselte er zur Gitarre und entwickelte sich zu einem gefragten Gitarristen in der Szene. Mit siebzehn gab es erste Plattenaufnahmen und bald tingelte als Strassenmusikant durch Europa. Nach einem Lebensabschnitt im Weinbau fokussierte er sich auf die Musik und entwickelte seine Spieltechnik. 1994 erschien sein erstes Album «Folk, Blues und Ragtime» und genoss positive Resonanz bei den Musikprofis. In der Folge brachte er mehrere CDs heraus und gewann 2002 den von der «Country Music Trophy» verliehenen Award «Best Solo Artist». Seit 2006 ist er beim deutschen Label «Wonderland Records» unter Vertrag.

Zurzeit ist er mit seiner «Love & Good Reasons Tour» in Deutschland unterwegs. Ein einziges Konzert führt ihn in die Schweiz. Am 19. Oktober 2014 tritt er im Kleintheater Alte Stuhlfabrik in Herisau auf. Eine einmalige Gelegenheit, diesen grossartigen Musiker live zu erleben.

Website Biber Herrmann
Vorverkauf
 

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Kommende Gigs

27Mai
Sa 27 Mai, 2017
20:00h
30 Jahre x-bluesive

27Mai
Sa 27 Mai, 2017
20:00h
Bluesfestival Baden

03Jun
Sa 03 Jun, 2017
20:00h
Rusty Blues

07Jun
Mi 07 Jun, 2017
00:00h
Prince

14Jun
Mi 14 Jun, 2017
20:00h
Gov't Mule

16Jun
Fr 16 Jun, 2017
21:00h
MAHOGANY HALL BERN: BluezBallz

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: