Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
Saisoneröffnung 2017 mit der Lazy Poker Blues Band

LPBB Im Atlantis 2017Das Atlantis in Basel ist wegen seiner grossen Vergangenheit als eines der ersten Live Blues- und Rocklokale Europas eine Legende. Bis 1998 spielte das Lokal weit über die Grenzen Basels hinaus eine zentrale Rolle für die Entwicklung der Popmusik in der Schweiz. Danach änderte sich die Nutzung verschiedentlich und seine Funktion als Musikclub verlor an Bedeutung. Mit der Übernahme durch die Familien Andreetti und Rey nähert sich das Lokal wieder seinen Ursprüngen als Veranstaltungsort für Live Konzerte. 2017 feiert es seinen siebzigsten Geburtstag und eröffnet die Jubiläums-Saison mit einer weiteren Legende, welche in der Blütezeit des Lokals eine grosse Rolle spielte: Am 15. September 2017 tritt die Lazy Poker Blues Band auf. Die Band gehört zu den erfolgreichsten Blues Acts der Schweiz und muss nicht extra vorgestellt werden. Sie ist seit über vierzig Jahren im Geschäft, trat aber zum Leidwesen ihrer Fans in den vergangenen Jahren nur noch sporadisch auf, in Basel zuletzt 2012. Wird sie nun wieder öfter auf der Bühne stehen? Wir haben mit dem Gründer und Leader der Band, Cla Nett gesprochen.

Ja, stellte dieser gleich zu Beginn fest, man plane durchaus, wieder öfter aufzutreten. Aber es werden keine Nostalgie Veranstaltungen sein, bei der die Vergangenheit zelebriert und die Erfolge der Gruppe endlos wiederholt würden, im Gegenteil. Ihm schwebe vor, so Cla Nett weiter, dass nicht nur jeder Auftritt sich vom anderen unterscheidet, sondern auch, dass die Songs sich in jedem Konzert neu anhören. In der Schweiz neige man dazu, die Songs solange zu arrangieren und zu proben, bis sie perfekt sitzen, aber dann gerne langweilig würden. Natürlich müsse man gewisse Fixpunkte haben, die dann auch arrangiert werden, aber es gelte: Mehr Improvisation berge zwar mehr Risiko, aber wenn es gelänge, profitierten Musiker und Publikum davon, indem musikalisch attraktive und einmalige Momente zustande kämen. Das sei genau das, was ihn an dieser Musik interessiere. Seine Vorbilder in dieser Hinsicht seien die Allman Brothers Band und die Tedeschi Trucks Band. Ausserdem möchte er auch bei der Songauswahl auf weniger Bekanntes setzen und es vermeiden, die gängigen Gassenhauer des Genres ins Programm zu nehmen. Es gäbe so viele schöne Titel, die völlig zu Unrecht seltener gespielt werden.

Dafür hat er die Band wie folgt zusammengesetzt:

Cla Nett, g, voc
Jachen C. Nett, harm, voc
«Vanny» De Marchi, sax
Marcel Mischler, keyb
Urs Meyer, g
Sam Jenzer, b
Flavio Gallacchi, dr

Als «special guest» wird die Sängerin Freda Goodlett dabei sein. Alles Musiker, die das für dieses Ziel nötige Können und Wissen mitbringen. Mit Sam Jenzer und Urs Meyer sind zudem zwei Bandmitglieder aus früheren LPBB Zeiten dabei. Man darf also die kommenden Auftritte der Band mit Spannung erwarten.

Konzerthinweis Atlantis
Website Lazy Poker Blues Band

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kommende Gigs

18Nov
Sa 18 Nov, 2017
12:00h
Bluesfestival Luzern

18Nov
Sa 18 Nov, 2017
19:00h
Bluesfestival Luzern

18Nov
Sa 18 Nov, 2017
20:00h
Maceo Parker & Band

18Nov
Sa 18 Nov, 2017
20:30h
Andy Egert Blues Band

18Nov
Sa 18 Nov, 2017
23:00h
Bluesfestival Luzern

19Nov
So 19 Nov, 2017
12:00h
Bluesfestival Luzern

19Nov
So 19 Nov, 2017
20:00h
Jersey Julie Band

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: