Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Jazz 'n' More
Attraktive Location im Kreis 5

Bereits zwanzig Jahre existiert der Zürcher Jazzclub Moods. Die ersten Konzerte fanden im Herbst 1992 im ehemaligen Bahnhofbuffet Selnau statt. Peter Horneck, Wirt und Veranstalter im Kaufleuten wollte Ersatz schaffen für das Bazillus und das Africana, die es nicht mehr gab. Er gründete zu diesem Zweck den Jazzverein Moods. Ausser ihm bestand der erste Vorstand durchgehend aus Musikern.

Das Lokal entwickelte sich unter der künstlerischen Leitung von Pius Knüsel gut und die Zuschauerzahlen nahmen zu, so dass das Lokal den steigenden Bedürfnissen bald nicht mehr entsprach. Nach 8 Jahren zog deshalb das Moods 2000 an den jetzigen Standpunkt im Schiffbau um. In den acht Jahren wurden rund 1'700 Konzerte durchgeführt, also mehr als 200 pro Jahr.

 

Am neuen Standort, der zu Beginn «Neues Kultur- und Werkzentrum» hiess, wurden früher Schiffsmotoren gebaut, weshalb der Standpunkt den Namen «Schiffbau» erhielt. Nun konnte der Umbau auf die Bedürfnisse eines MusikclubsRücksicht nehmen und es entstand einer der führenden Live Musikclubs in Zürich und hatte bald einen guten Ruf in ganz Europa. Das amerikanische Downbeat Magazine hat das Moods 2011 sogar in die Liste der «150 Best Jazz Venues Worldwide» aufgenommen. Es bietet in der Saison von Mitte September bis Mitte Juni fast täglich Livekonzerte und an Wochenenden zusätzlich Late Night Acts. Seit Anfang 2011 leitet Reto Bühler das Moods als Gesamtleiter und Intendant. Es werden Jazz, Blues, World, Funk, Soul, Pop und Elektrokonzerte angeboten, der Schwerpunkt liegt auf Jazzkonzerten. Etwa die Hälfte der Gigs werden durch einheimische Musiker bestritten.

Moods im Schiffbau
Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
Telefon +41 44 276 80 00
Fax +41 44 276 80 01

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Kommende Gigs

Mitglied bei