Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Groove Now
Das deutsche Chatradio feiert mit einer Sondersendung

bluesroadlogogrossBluessendungen sind rar geworden in den deutschsprachigen Sendern. In der Schweiz wurde Ende 2013 der von Martin Schäfer moderierte «Blues Special» aus dem Programm gekippt. An seiner Stelle gibt es ein «Black Music Special», ein langweiliges Gemisch aus aktuellen Hits, dargeboten im aufgesetzten Pseudo Jugendslang von Moderatoren, die keine Ahnung haben. Blues ist in diesen Sendungen gerade mal noch eine Randerscheinung. Bei anderen deutschsprachigen Sendern sieht es ähnlich aus. Dafür gibt es zahlreiche Internetradios, die auf Blues fokussiert sind. Im deutschsprachigen Raum ist es vor allem die BluesRoad, die jeden Tag live Blues in Ihrem Chat anbietet. Ausserdem gibt es ein lebhaftes Forum rund um den Blues. Am 13. Januar 2017 feiert das Chatradio sein zehnjähriges Jubiläum. Ein Rückblick. . .

Am 13. Januar 2007 startete das BluesRoad Radio seine erste Sendung. Kurz vorher war die BluesRoad Community online gegangen. Franz Deckarm und Heike Gumienski unterstützt von Hans Schippers setzten die Idee, dem Blues und seinen Facetten in Deutschland eine zusätzliche Plattform zu bieten, damit um.

In- und ausländischen Künstlern sollte die Möglichkeit gegeben werden ihre Musik der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Ein neben dem Radio angebotener Chat gibt den Hörern die Möglichkeit. mit dem Moderator oder mit den anderen Hörern zu kommunizieren. Verstärkt durch Moderatorenkollegen von anderen Internetsendern ging es an drei Tagen in der Woche los.

Die ständig ansteigende Anzahl an Hörern führte dazu, dass aus dem Wochenend- Radio ein Radio mit täglichem Sendebetrieb wurde. Derzeit ist das BluesRoad Radio von Montag bist Donnerstag von 20:00 bis 23:00 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 19:30 bis 01:00 Uhr on Air. Sonntags gibt es zusätzlich von 11:00 bis ca. 13:30 den Blues-Frühschoppen.

17 Moderatoren/Moderatorinnen, die aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland stammen, machen alle ihre Arbeit ehrenamtlich und finanzieren die üblichen Kosten eines Internetradios.

Neben dem Radio spielt auch das BluesRoad-Forum eine große Rolle in der Community. Hier können aktuelle Informationen über den Blues, Veranstaltungen, Neuerscheinungen gepostet und diskutiert werden.

Die gespielte Musik wird der BluesRoad mittlerweile von fast allen Bluesmusiklabeln zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2013 erhielt die «Road», wie sie von Fans genannt wird, den «German Blues Award» im Bereich Medien.

Höhepunkte im Programm sind die jeweiligen Specials bei den schon so manch bekannter Bluesmusiker parallel im Chat anwesend war. Ein Sprachrohr hat der deutsche Blues in der montäglichen Sendung «Blues aus deutschen Landen» von Peter Otten.

10 Jahre sind für ein Internetradio eine sehr lange Zeit doch mit den engagierten Bluesliebhabern der BluesRoad dürften die nächsten 10 Jahre kein Problem sein.

Dieses einmalige Ereignis ist der Verdienst der Moderatorinnen und Moderatoren und der Hörerinnen und Hörer und wird am 14 & 15. Januar von 18:00 bis Montag 01:00 Uhr mit einer langen Bluesnacht ordentlich gefeiert. In dieser Bluesnacht werden jede Menge CDs mit allerfeinster Bluesmusik verlost.

Die BluesRoad freut sich auf rege Anteilnahme an diesem Event! 

Kommentare powered by CComment

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: