Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
10. Vully Blues Festival
10. Vully Blues Festival
Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Nachruf auf Dave Bartholomew

DaveBartholomewEr arbeitete hauptsächlich hinter den Kulissen und ist dennoch durch seine Songs jedem vertraut, die allesamt von anderen Interpreten erfolgreich verkauft wurden. Am 24. Dezember 1918 kam er in Edgard zur Welt, einem Städtchen östlich von New Orleans. Als Fünfzehnjähriger erlernte er das Trompetenspiel bei Peter Davis, der dies auch Louis Armstrong beigebracht hatte. 1942 holte ihn Jimmie Lunceford in seine Band, die zu den besten der Swing Ära gehörte. Kurz darauf wurde er einberufen und spielte in einer Militärband. Nach dem Krieg begann seine Karriere als Komponist, Produzent und Arrangeur bei Imperial Records. Als eine seiner ersten Aufgaben produzierte er 1949 mit dem neu unter Vertrag genommenen Fats Domino die Single The Fat Man, einen von ihm geschriebenen Song, der zu einem der ersten Millionenhit des R&B werden sollte.

Damit begann Fats Dominos Karriere. Die Zusammenarbeit der beiden dauerte bis 1963 und brachte Hits wie I'm Walkin', Let the Four Winds Blow, Blueberry Hill, I Hear You Knockin’ oder Ain't That A Shame hervor. Er engagierte aber auch andere, erfolgreiche Künstler, darunter Lloyd Price Earl King und Smiley Lewis.

Er behauptete, mehr als 4000 Songs komponiert zu haben, urheberrechtlich registriert sind 428 Titel. Allein Fats Domino verkaufte mehr als 50 Titel mit insgesamt 65 Millionen Platten. Er hat mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, den typischen New Orleans Sound zu  kreieren und die Bedeutung der Stadt als Musik-Metropole zu festigen. Seine Songs wurden unzählige Male von einer Vielzahl von Künstlern gecovert. Sie gehören zum Kanon der Americana Musik.

Die Zeitschrift Rolling Stone setze ihn, zusammen mit Fats Domino, auf Platz 72 der 100 besten Songwriter aller Zeiten. 2007 wurde er in die Blues Hall Of Fame aufgenommen. 2014 erhielt er einen Ehrengrammy für sein Lebenswerk. Am 23. Juni 2019 starb er im Kreise seiner Familie.

Kommentare powered by CComment

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: