Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Posthume Ehre aus New Orleans

thumb HannesAnrigAuszeichnungNewOrleansAm 17. Juni 2017 gab es in Arcegno (TI), im Garten seines Wohnhauses, ein Gedenkfest für Hannes Anrig, der am 29. April gestorben war. Auf seinen Wunsch hin sollte es keine Trauerfeier, sondern ein Fest sein. Organisiert wurde es von seinen Töchtern und dem Team des «Vallemaggia Magic Blues Festivals». Etwa 150 Freunde aus der ganzen Welt erwiesen dem Verstorbenen die Ehre und es gab zahlreiche Laudationen.

Unter den Laudatoren war auch Alfred Caston, Vertreter einer Gesellschaft namens New Orleans Festivals Europe. In dieser Organisation sind 12 einflussreiche New Orleanians aus der Musikbranche tätig,  Er überreichte im Namen des Stadtrates von New Orleans eine Proklamation, mit der New Orleans Leute ehrt, die sich um die Stadt verdient gemacht haben. Im Text der Proklamation heisst es:

Out of respect for his life-long efforts to champion New Orleans culture and music internationally, including the organization of the long-running «Festa New Orleans Music». We honor Mr. Anrig’s talents and accomplishments on this day.

Alfred Caston erzählte dazu seine persönliche Geschichte über Anrig aus den Achtzigerjahren: Er und seine Band Joyful hätten in New Orleans gespielt, als nach dem Gig ein Mann zu Ihnen kam und sie fragte, ob sie Lust hätten, in der Schweiz aufzutreten. Sie fanden das Angebot unglaublich, immerhin - so erzählte er weiter - sei die Band bis zu jener Begegnung kaum je ausserhalb ihrer Heimatstadt, mit 30 - 40 Konzerten pro Jahr und nur in kleinen Klubs aufgetreten, nun sollten sie im Ausland und vor einem internationalen, womöglich grossen Publikum auftreten. Natürlich haben sie die Einladung angenommen und ihren Auftritt absolviert. Anrig besorgte ihnen während mehrerer Jahre über 180 Auftritte pro Jahr in ganz Europa.

Er kenne niemanden, noch nicht einmal in den Staaten, der sich so engagiert und mit so viel Sachverstand für die Kultur und die Musik New Orleans eingesetzt habe. Deswegen sei er stolz und voller Freude, als Botschafter der Stadt diese Ehrung zu überbringen.

Besser kann man das Wirken des Wahltessiners nicht beschreiben.

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: