Bluesfestival Sierre 2015
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Jazz 'n' More
Sorge um Claude Nobs

Wie das Management des Montreux Jazz Festival in einem Communiqué bekannt gibt, kam es in der Folge einer Operation bei Claude Nobs zu einer noch nicht näher bezeichneten Komplikation. Der Gründer und Spiritus Rector des «Montreux Jazz Festivals», der letztes Jahr mit dem «Swiss Blues Lifetime Achievement Award» ausgezeichnet wurde, musste in der Folge eines Sturzes beim Langlauf-Skifahren operiert werden. Der Sturz ereignete sich über die Feiertage, nun kam es zur geplanten Operation im Universitätskrankenhaus Lausanne. Aus einem nicht genannten Grund ist der 76jährige Nobs hierbei in ein Koma gerutscht, aus dem er bisher nicht wieder erwachte. Wie erst jetzt bekannt wurde, liegt der Ehrenbürger der Gemeinde Montreux bereits seit zwei Wochen im Koma. Claude Nobs hat das Jazz Festival während 43 Jahren geleitet, 2010 gab er die operative Leitung ab. bluesnews.ch konnte letztes Jahr noch mit dem Pionier der Blues- und Jazzmusik in der Schweiz sprechen, und die aktuellen Nachrichten erfüllen uns mit grösster Sorge. Wir wünschen selbstverständlich Claude Nobs alles erdenklich Gute und eine gute und rasche Genesung. Sobald sich weitere Nachrichten ergeben, wird bluesnews.ch diese auch verbreiten.

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: