Präsentation der Finalisten SBC 2022!

Die Würfel sind gefallen - Finalisten der Swiss Blues Challenge 2022

SBC Gitarre
Der Showdown der Swiss Blues Challenge findet am Freitag 1. Juli 2022 im Rahmen vom Summerblues Basel im Volkshaus Basel statt. Diese vier Finalisten, die von der Jury der Swiss Blues Society unter den Bewerbern ausgewählt wurden, treten im Kampf um den Swiss Blues Challenge Winner gegeneinander an.

SOUTHBOUND STEVE

Southbound Steve Blaser aus Hauptwil, TG zelebriert solo mit Gesang, Resonator-Gitarre, Banjo, Ukulele, Mundharmonika und anderen Überraschungseffekten die „American Roots and Folk Music“. Dabei fokussiert er sich auf die Epochen vom Beginn der Prohibition in den Roaring 20s bis zum Ende der 50er-Jahre, bis „zum Tag an dem die Musik starb“. Prägend für sein Repertoire sind die Roots-Musikstile Country, Blues und Gospel in allen Facetten, bis hin zur Weiterentwicklung zur populären Musik und Rockabilly.

BLUESICK

Bluesick wurde im Jahr 2010 von Simon, Giulio, Tino und Arno gegründet. Alle Musiker stammen aus der Musikszene im Rheintal / Bad Ragaz. Sie vereint die grosse Leidenschaft zu Bluesrock. Legendäre Konzerte in lokalen Clubs und kleineren Festivals machten die charismatische Band in der Rheintaler Musikszene schnell bekannt.

THE BLUES MYSTERY

The Blues Mystery, die mit ihrem Song "Back to the Dirty Town" internationale Anerkennung erlangten, haben 3 Alben veröffentlicht und stehen seit 10 Jahre auf der Bühne. Die früheren Werke der Schweizer Band zelebrieren den tiefen Südstaaten-Blues mit einem Hauch von Rock'n'Roll, und das letzte Album "Soul Memories" geht noch einen Schritt weiter und fügt dem Mix etwas sexy Funk und Soul hinzu.

6UP BLUES BAND

Die im Baselbiet ansässige 6up Blues Band wurde im 2001 gegründet. 6up Blues Band steht für ein pures Liveerlebnis für das Publikum und die Band. Ohne doppelten Boden und geprobte Routine werden die Songs immer wieder neu interpretiert. Die Band versteht es, sich dem Augenblick hinzugeben und ihr Repertoire in neuer Art darzubieten. Dass Groove, Fun und Action nicht auf der Strecke bleiben versteht sich von alleine. Gitarrensolos verschmelzen mit treibenden Beats, zaubern den Zuhörern ein Lachen ins Gesicht und ein Zucken in die Tanzmuskeln. Viva la Musica.

WEITERLESEN